Hochbett selbst bauen

Hochbett selbst bauenHochbetten eignen sich hervorragend für hohe Räume. Außerdem erweisen sie sich als platzsparende Variante in kleinen Räumen, denn unter dem Hochbett wird zusätzlicher Raum geschaffen. Dort kann beispielsweise der Schreibtisch oder ein Kleiderschrank platziert werden.

Wir geben hier eine Anleitung zum Hochbett selber bauen. Das Bett hat eine Liegefläche von 140 x 200 cm.

Anleitung Hochbett selbst bauen:

  1. Fertigen Sie zuerst den oberen Rahmen für das Bett an. Hierzu legen Sie zwei Kanthölzer in der Länge 200 cm gegenüber. Am vorderen und am hinteren Ende sowie in der Mitte schieben Sie jeweils ein Kantholz in der Länge 120 cm dazwischen. Das Holz in der Mitte gibt der Liegefläche später eine zusätzliche Stabilität.
  2. Nehmen Sie nun die Winkel zur Hand und verbinden Sie die Kanthölzer jeweils so miteinander, dass der Rahmen komplett verschraubt ist. Da das Bett eine hohe Last trägt, empfehlen sich hier große, stabile Winkel, die mit jeweils mindestens 6 Schrauben befestigt werden.
  3. Bringen Sie danach die Bettpfosten an. Das sind die vier Kanthölzer in der Länge 180 cm. Diese werden an den vier Ecken des Rahmens ebenfalls mit Winkeln befestigt.
  4. Auf halber Höhe zwischen dem Fußboden und der späteren Liegefläche befestigen Sie an der langen Seite zwischen den Bettpfosten waagerecht das Kantholz in der Länge 200 cm. Dies dient der Stabilisierung. Um auch die beiden kurzen Seiten zu stabilisieren, verwenden Sie die beiden übrigen Kanthölzer in der Länge 120 cm und befestigen diese ebenfalls an den Pfosten.
  5. Fixieren Sie nun die Holzplatte auf dem Rahmen. Diese dient als Liegefläche und kann einfach angeschraubt werden.
  6. Sie können rings um die Liegefläche ein „Geländer“ anbringen, das verhindert, dass Sie aus dem Bett fallen. Sie können hier einfach ein paar schmale OSB-Platten verwenden und diese am Rahmen fixieren. Lassen Sie jedoch Platz für das Anbringen der Leiter. Die Platten können später gestrichen werden.
  7. Die Leiter können Sie entweder fertig kaufen oder sie aus zwei Pfosten sowie einigen Streben ganz einfach selbst bauen. Wichtig ist, dass die Leiter mit dem Bett verschraubt wird, damit sie nicht wegrutschen kann.

Tipp:

Wenn Sie das Hochbett für Kinder bauen, sollten Sie eine seitliche Begrenzung durch ein „Geländer“ anbringen. Dies verhindert, dass das Kind aus dem Bett fällt.

Benötigtes Werkzeug:

  • Säge
  • Akkuschrauber

Benötigtes Material:

  • 4 Kanthölzer, Höhe 180 cm, Größe 10 x 10 cm
  • 5 Kanthölzer, Höhe 120 cm, Größe 10 x 10 cm
  • 3 Kanthölzer, Höhe 200 cm, Größe 10 x 10 cm
  • 1 Holzplatte, Größe 200 cm x 140 cm x 4 cm
  • Schrauben
  • Winkel

Hier können Sie ein Hochbeet Bausatz kaufen: